Die Einsatzabteilung

Retten Loeschen Bergen Schuetzen
Hallo liebe Besucher,
Schön das Sie unsere Seite gefunden haben. Wir möchten uns kurz vorstellen.

Die Freiwillige Feuerwehr ist Brandeinsatz
Gebäudebrand. Nur die Mauern blieben erhalten.
eine öffentliche Einrichtung zur Gefahrenabwehr der Gemeinde Mühlhausen (Kraichgau). Sie wurde im Jahre 1924 gegründet und kann auf eine lange und ereignisreiche Geschichte zurückblicken.

Die aktuell 7 Kameradinnen und 26 Kameraden engagieren sich ehrenamtlich. Bei einem Notfall sind sie rund um die Uhr einsatzbereit, um den Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde zu helfen.

Um auch weiterhin ehrenamtliche Kräfte gewinnen zu können, wurde im Jahr 1974 eine Jugendfeuerwehr gegründet. Hier kümmert sich ein Team um den Nachwuchs ab 8 Jahren. Mit 65 Jahren endet die Dienstzeit in der Feuerwehr und die Feuerwehrmänner und Frauen wechseln in die Altersabteilung. Auch außerhalb der Jugendfeuerwehr sind wir immer auf der Suche nach neuen engagierten Kameradinnen und Kameraden. Damit auch in Zukunft die 4 Hauptaufgaben bewältigt werden können.

Retten – Löschen – Bergen – Schützen Verkehrsunfall
schwerer Verkehrsunfall in Rettigheim

Denn Brandbekämpfung ist seit langem nicht mehr die Hauptaufgabe, die die Feuerwehr zu bewältigen hat. Auch bei Verkehrsunfällen, Ölspuren, Umwelt- und Unwetterkatastrophen ist sie im Einsatz. Seit mehreren Jahren sind speziell ausgebildete Feuerwehrsanitäter im Einsatz. Diese kümmern sich um die medizinische Versorgung von Patienten oder Kameraden am Einsatzort, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Brandschutzerziehung im Kindergarten

Damit es erst gar nicht zum Einsatz kommt, engagiert sich ein Team in der Brandschutzerziehung. Sie besuchen Kindergärten und Schulen oder zeigen diesen auch schon mal das Feuerwehrhaus. Unter dem Motto "Nicht nur Kinder" bietet die Feuerwehr auch Feuerlöschertrainings für Firmen und Vereine an.

realitätsnahes Training der Atemschutzgeräteträger mit der Brandtür.
Um auf die Einsätze vorbereitet zu sein, werden an wechselnden Terminen Übungen und Unterrichte durchgeführt. So werden die Kameradinnen und Kameraden immer vorbereitet sein um auch Ihnen im Notfall zu helfen. Getreu dem Motto:

„Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr“


Die Einsatzabteilung in den verschiedenen Jahren

 
1950
Die Wehr nach einer Übung
1950
Die Einsatzabteilung im Jahr 1950
1964
Die Einsatzabteilung beim 40 jährigen Jubiläum

1974
Die Einsatzabteilung beim 50 jährigen Jubiläum mit der ein Jahr alten Jugendfeuerwehr
1999
Die Einsatzabteilung beim 75 jährigen Jubiläum
2013
Die Einsatzabteilung am Tag der Ankunft des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs